Interview: Wie wir mit "Eintrittstesten" einen Schritt näher zur Normalität zurückkehren